Straße der Romanik

- Klosterkirche St. Vitus

Verlauf

 

Die Straße der Romanik verläuft in Form einer acht, im Zentrum dieser, liegt die Landeshauptstadt Magdeburg.

 

Die Straße verbindet die Dome, Burgen, Klöster und Kirchen, die in der Zeit vom 10. bis Mitte des 13. Jahrhunderts entstanden sind und somit ein Zeichen der Christianisierung darstellen.

 

Die Gesamtlänge der Strecke beträgt ca.1200 Kilometer, an ihr liegen 80 romanische Objekte in 65 Orten.

In Gröningen selbst liegt im Ortsteil Kloster Gröningen die Klosterkirche St. Vitus.

weitere Infos und Routenbeschreibungen über Wikipedia.